Mallorca

Start Wanderungen Ausflüge Reiseinformationen
Sa Trapa Puig de Galatzó Puig de l'Ofre Puig Tomir Talaia d'Alcúdia Puig d'Alaró Cala Tuent

Cala Tuent

Es war mein letzer Tag auf Mallorca. Eigentlich hatte ich bereits alle Wanderungen gemacht, die ich machen wollte und alles gesehen was ich sehen wollte. Quasi als Zugabe entschloss ich mich die klassische Wanderung vom Mirador de Ses Barques nach Cala Tuent zu machen. Es war zugleich eine Wanderung von der am Anfang nicht klar war wie ich zurück kommen würde. Mein Plan war mit dem Boot von Cala Tuent nach Port de Sóller zurückzufahren...

Ich ließ mich zunächst mit einem Taxi zum Mirador de Ses Barques chauffieren. Hier begann die zehn Kilometer lange Wanderung hinunter nach Cala Tuent. Der ausnahmsweise komplett beschilderte Weg führte über breite Pfade 300 Höhenmeter hinunter zur Finca Bálitx d'Avall. Hier, wo frischer Orangensaft angeboten wurde, gab es eine gute Gelegenheit für eine erste Rast. Nach der Stärkung begann der mühsamste Teil der Wanderung. In einer halben Stunde ging es 200 Höhenmeter hinauf zum Coll de Biniamar.

Jetzt folgte der schönste Teil der Küstenwanderung. Nach anderthalb Stunden mit ständigem Blick aufs Meer erreichte ich Cala Tuent. Jetzt ging es um die Rückfahrt nach Port de Sóller. An der Anlegestelle suchte ich vergebens nach einem Bootsfahrplan und die Wanderführer machten widersprüchliche Angaben wann und ob überhaupt ein Boot fuhr. Also rief ich dann schließlich doch ein Taxi dessen Nummer an der Übersichtstafel angegeben war.

Bálitx de Dalt
Bálitx d'Avall
Sa Costera